Österreichische Glasfaserverlegungsges. m.b.H.

Burgfriedstraße 12
3340 Waidhofen an der Ybbs

Hier finden Sie
Österreichische Glasfaserverlegungsges. m.b.H.
auf der Kommunalmesse 2022:

Halle 20
O11



Planung, Projektierung und Ausbau von Glasfasernetzen. Inbetriebnahme und Dokumentation der Netze nach Anforderungen der Netzbetreiber. Flächendeckender Glasfaserausbau FTTC, FTTB, FTTH und FTTX Netzen in der befestigten Oberfläche (Asphalt) durch das patentierten Stufenschleifverfahren NANO_TRENCH®.

Die seit 10 Jahren etablierte Technik NANO_TRENCH®   wurde von Jan Michael Pichler und Alois Pichler entwickelt. Das weltweit patentierte Stufenschleifverfahren ermöglicht das rasche Verlegen von Glasfaserleitungen in minderer Tiefe laut Telekommunikationsgesetz durch die eigens dazu entwickelte Schneid-Verlege-Verfüll Kombimaschine.  Rasches und rationelles Arbeiten wird dadurch möglich.

Das Stufenschleifverfahren NANO_TRENCH® ist seit 2010 erfolgreich auf österreichischen und ausländischen Straßen bei maßgeblichen Telekomanbietern im Einsatz. Wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlicher Verlegemethoden sind Nachhaltigkeit, Geschwindigkeit der Bauleistung (40-mal raschere Verlegung möglich), minimale Verkehrsbeeinträchtigung in der Bauphase und hohe Kosteneffizienz. (50%)

SCHNELL. EFFEKTIV. SICHER. KALKULIERBAR. UMWELTSCHONEND


Österreichische Glasfaserverlegungsges. m.b.H. ist in folgenden Branchen tätig:

Hier finden Sie
Österreichische Glasfaserverlegungsges. m.b.H.
auf der Kommunalmesse 2022:

Halle 20
O11


Weitere interessante Aussteller